Biografie
  Werk     Termine     Orgelwettbewerb     Nachrichten     Diskografie     Bibliografie     Gesellschaft  
1904 bis 1945
1946 bis 1961
1962 bis 1984
Who's who
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum

Still, Josef

Josef Still wurde 1959 in Deggendorf/Donau geboren. Sein Studium absolvierte er an der Staatlichen Hochschule für Musik in München in Katholischer Kirchenmusik und im Konzertfach Orgel bei den Professoren Gerhard Weinberger und Franz Lehrndorfer. Anschließend studierte er Konzertfach Cembalo bei Prof. Hedwig Bilgram. Bis 1987 war Josef Still Mitglied der Meisterklasse von Prof. Bilgram.


( Gerhard W. Kluth)

Nach seiner elfjährigen Tätigkeit als Kirchenmusiker und Dekanatskantor an der Kirche St. Johann Baptist in Neu-Ulm wurde Still 1994 Domorganist an der Hohen Domkirche Trier. Josef Still hat mittlerweile als Organist und Cembalist zahlreiche Aufnahmen für Rundfunk, Fernsehen und CD eingespielt und ist zudem Orgelsachverständiger für das Bistum Trier. Er ist Jurymitglied des "Internationalen Orgelwettbewerbs um den Hermann-Schroeder-Preis", der 1999 und 2001 im Kloster Himmerod stattfand und seit 2003 an der Klais-Orgel des Trierer Doms ausgerichtet wird.
Im Rahmen der 13. Jahrestagung 2008 wurde Josef Still zum Ehrenmitglied der Hermann-Schroeder-Gesellschaft ernannt. In der Ernennungsurkunde heißt es u.a.: "Durch seine engagierte Mitwirkung bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Orgelwettbewerbs hat sich Herr Still in besonderer Weise um die Förderung junger Organistinnen und Organisten verdient gemacht. Besonderer Dank gebührt Herrn Still für die Ersteinspielung von Schroeders 'Variationen über den tonus peregrinus' auf CD im Jahr 1998, mit der er wesentlich zur Verbreitung des Werkes beigetragen hat, außerdem für die Mitwirkung bei der Einspielung weiterer Werke Hermann Schroeders für den Saarländischen Rundfunk und auf CD."

Seine Einspielungen von Schroeder-Werken

Toccata c-Moll op. 5a [Infos zur CD]

Variationen über den Tonus peregrinus (u.a.) [Infos zur CD]




Steffen, Alfred
Sturm, Kirsten (geb. Thur)